Blogfamilia, TOLLABEA und ein Kurzurlaub… 

Am Freitag war die #Blogfamilia. Das beeindruckend sympathische Bloggertreffen hinterließ viele Eindrücke. Ich stand im offiziellen Programm als Diskutantin über „Deformation professional“ (den blinden Fleck der Elternblogger) und war entsprechend aufgeregt. Die wunderbare Indre Zetzsche von m-i-ma.de moderierte die Diskussion. Wesentliche Erkenntnis für mich war: wir Elternblogger  brauchen mehr Kooperation untereinander. Genau darum werde ich auch diese Woche eine neue Aktion starten.

Aber gerade ist Wochenende und ich bin weit weg vom heimischen WLAN. Genauer gesagt liege ich in einem Gästebett bei TOLLABEA. Die Sonne scheint ins Zimmer und ich bin trotzdem die einzige, die wach ist (so viele Eindrücke zu verarbeiten). Ja, ich bin unrasiert, ungeschminkt und das außerhalb der eigenen vier Wände. Und ich fühle mich sehr wohl. Béa hat uns (die ganze Familie) aufgenommen und die Herzlichkeit und Offenheit steckt an. Die Kinder fühlen sich wohl und irgendwie ist alles kitschig schön gerade.

Ich habe mir ja für Berlin extra bequeme Schuhe mitgebracht und: habe mir Schuhblasen gelaufen, sodass wir gestern nicht mal in die Stadt schauen konnten. Obwohl wir also unsere Pläne für gestern und heute komplett umkrempeln mussten ist Berlin ein erfreulicher Kurzurlaub geworden… Die Kinder haben mit Béa gebastelt und gespielt… Es gab Pizza und einen tollen Abend (der erst nach Mitternacht ausklang)…

Und heute Nachmittag geht es dann nach Hause, um Gepäck ne Ladung Geschenke und Souvenirs und um Herzen viele Erinnerungen an unglaublich tolle Menschen.

Berlin sieht uns wieder, versprochen. Und jetzt: alles Gute zum Muttertag! 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Blogfamilia, TOLLABEA und ein Kurzurlaub… 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s