Unförmig…

Vor meinem inneren Auge habe ich schöne Rundungen, weiche Haut… ja, vor dem inneren Auge tanzt gelegentlich eine dickliche Frau herum – lächelnd. Vor dem Spiegel sehe ich etwas anderes und auch so, wenn ich an meinem Körper hinunter blicke,… dann stolpert die Tänzerin im Kopf, überschlägt sich ein paar mal und landet unsanft auf der Nase.

Mein Körper ist ein Mix der Geschlechter, ein Fabelwesen aus Frau, Mann, Bauch und Haaren. In den letzten Jahren habe ich oft gegen diesen Körper gekämpft und irgendwie bringt das nichts… es ist, als würde ich das Haus, in dem ich lebe ablehnen… darum versuche ich gerade das positive zu sehen. Ich mag meine Augen, meine Hände, meine Möpse und meine Arme… mit der richtigen Garderobe ist die Fassade meines Seelenheims ganz ansehnlich und ist ein Kompromiss von „alter Bausubstanz“ und „innere Schönheit“.

Manchmal gelingt es mir, mich nicht als Feind zu betrachten. Die Haare am Körper werden weicher… dünner… und irgendwie gibt es kleine Momente, in denen ich mich beinahe ein wenig sexy fühle… unförmig, aber sexy. Ich bin halt eine besondere Frau 😉 ein Einzelstück.

Advertisements

2 Gedanken zu “Unförmig…

  1. Deine Gedanken sind was völlig Normales. Ich bin mir sicher, je mehr Östrogen du bekommst, desto besser wird es dir gehen.
    Über solche Dinge mache ich mir auch häufig einen Kopf: Nimmt einen die Umgebung so wahr, wie man sich fühlt? Wie reagieren andere Menschen auf mich? Bin ich für meine Partnerin anziehend genug?
    Die Wahrheit ist wohl so, dass fremde Personen nicht in deinen Kopf schauen können und daher gar nicht wissen wie es ist.
    Aber genau deshalb ist es schön, dass du diesen Blog mit dem Rest der Welt teilst. Vielleicht macht es Menschen wir uns das Leben etwas leichter.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s