Ich bin so böse…

Da einige sich inzwischen ordentlich im Ton vergreifen, habe ich jetzt Kommentare, die ich noch nicht veröffentlicht hatte, gelöscht.

Ja, ich weiß… Zensur usw. – zur Erinnerung: hier ist mein Blog.

Wer sich nicht an gewisse Grundregeln der Höflichkeit halten kann, meinen Blog als Plattform für flache Witze über ernste Themen verwendet ist hier falsch. Wer Transsexualität bewusst nicht versteht, absichtlich Trans* beim falschen Geschlecht anspricht oder unbedingt transfeindliche Kommentare hinterlassen muss: nicht in meinem Blog.

Betrachtet es mal so: wärd ihr Gäste in meinem Haus oder bei einem Vortrag über Transsexualität, dann würdet ihr euch auch entsprechend benehmen. Und wenn nicht, wärd ihr sicher nicht mehr willkommen.

My blog is my castle.

Advertisements

11 Gedanken zu “Ich bin so böse…

  1. Richtige Einstellung! Irgendwo muss man auch streng sein – selbst wenn es einem bei Kommentaren als Zensur angerechnet wird. Da ist auch mal Schluss mit lustig!

    Ich habe zwar in meinen 6 Monaten als Bloggerin noch nie einen Kommentar löschen müssen, aber ich kann deine Lage sehr gut verstehen, Nina.

    LG, Wheelie 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Mir ist schon wieder nach Lachen zumute.
        Leute gibts, die gibts gar nicht!

        Richtig so!

        Ich bin jetzt endlich vom ersten bis zum neusten Beitrag durch.
        Ab jetzt kann ich leichter mitlesen. ^^

        Gefällt 1 Person

  2. Jetzt muss ich allerdings mal nachfragen:

    “ Wer Transsexualität bewusst nicht versteht, absichtlich Trans* beim falschen Geschlecht anspricht [….] “

    Was meinst du mit „Trans* beim falschen Geschlecht anspricht“ ?
    Ich bin Laie 😕

    Lieben Gruß
    Nicole

    Gefällt 1 Person

  3. Das ist nicht „böse“ – das ist konsequent und aufrichtig.

    Ich selbst habe in meinem Blog bisher auch nur die Kommentare EINES Menschen gelöscht.
    Und ich fühlte mich schlecht dabei – weil mich dieser Mensch einfach „nur“ getriggert hat; nicht aber frech, unverschämt, dreist o.ä. gewesen war. Dennoch ist und bleibt ein Blog der Blog des Schreibers und nicht der Leser. Ich zumindest mag ehrliche, gerade Menschen lieber, als weichgespülte, massentaugliche.

    Gefällt 2 Personen

  4. Liebe Nina, ich bin heute auf deine. Blog gestoßen und habe wohl schon mehrere Stunden gestöbert und gelesen. Ich bin Frau und hetero, habe in meinem Leben bisher ’nur‘ Berührungspunkte mit Homosexuellen gehabt.
    Ich finde toll was du hier machst, ich bin gespannt was ich noch von dir lese und ich wünsche dir und deiner Familie alles Glück der Welt. Mach bitte immer weiter so!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s