Kannst du nicht mal…

Es ist eigentlich erstauntlich, denn immerhin wohne ich in einer Gegend mit nicht all zu vielen Transmenschen, dennoch höre ich folgende Frage immer wieder:

„Du, ich kenne da jemanden, der hat die gleiche Sache wie du. Könntest du mal mit dem ähem der reden?“

Was habe ich denn? Es klingt wie eine ansteckende Krankheit, etwas, über das sich nur Eingeweihte unterhalten dürfen und können. Verdammt noch mal, ich bin eine Frau, die mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Verkleiden vorweisen kann. Ich bin nichts besonderes. Gut, ich rede öffentlich über Themen, die sonst unter dem Mantel des Schweigens verschwinden. Aber das macht mich nicht zum Sprachrohr oder zur Seelenverwandten aller Trans*.

Ich helfe gerne, wenn ich Menschen kennen lerne, aber Menschen kennenlernen, weil erwartet wird, man könne ihnen helfen, das belastet mich.

Was „Normale Durchschnittsmenschen“ schwer zu vermitteln ist: es gibt viele Gründe, warum Menschen sich entgegen ihres anatomischen Geschlechts kleiden und verhalten. Das kann von einem sexuellen Fetisch bis zu Transsexualität, von „Ich mag es auf Parties Frau zu sein“ bis einer nichtbinären Genderidentität echt vieles sein.

Nicht jede Person, die Frauenkleidung trägt ist tranggender/transident/transsexuelle. Und schon gar nicht gleichen sich die Wege und Erfahrungen der Menschen. Von mir zu erwarten, ich könne mit jemanden gut auskommen und über intimste Erfahrungen reden, nur weil die Person im besten Fall auch transgender ist, ist ein starkes Stück.

Es wäre ja eigentlich keine schlechte Frage, wenn nicht von vorne herein erwartet würde, dass ich Ja sage. Was soll ich jetzt tun? Mir tut die Person ja leid, mit deren Problem sich offensichtlich kein CIS Mensch hier beschäftigen will, weil sie glauben, die stadtbekannte Transe könne viel besser helfen. Und wahrscheinlich ist der einzige Grund, warum ich besser helfen kann, dass ich einfach die Person betrachte und mit mal anhöre, was sie bewegt, was sie Braucht, sucht und welche Hindernisse ihr Leben so schwer machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s